Verkaufs Video

Nobert von Xanten
Klicken Sie hier!

Start Tourismus Führung

Führung

 

1000 Jahre sind wie ein Tag, wenn man die Abtei Hamborn besucht: Die Prämonstratenser-Abtei Hamborn (Gründung der Pfarrei vor dem Jahre 900 und des Klosters im Jahre 1136) ist kein Ort der Weltabgeschiedenheit oder verstaubter Musealität.
"Altes bewahren und dem Neuen einen Platz bieten" - diese Maxime ist in der Abtei Hamborn zu erfahren.

Schnappschuss_2011-06-06_14.00.46Ein Rundgang durch die altehrwürdigen Gemäuer der Abtei Hamborn ist ein kirchengeschichtliches Erlebnis.
Ein Besuch in der Abtei Hamborn lohnt sich wegen der vielen Zeugnisse christlicher Kunst und Kultur aus verschiedenen Epochen der Kirchengeschichte.
Angefangen beim romanischen Taufstein aus dem 12. Jahrhundert über die Wallfahrtsfigur der Hl. Anna Selbdritt (1450) und die wertvollen Paramente aus dem frühen 16. Jahrhundert bis zu den faszinierenden Glasfenstern des zeitgenössischen Künstlers Bodo Schramm oder zum Chorgestühl, das Werner Hanssen 1995 für die Abteikirche geschaffen hat.

Versäumen Sie nicht einen Blick in den romanischen Kreuzganghof mit dem wunderschönen Brunnen von Gernot Rumpf.
Regelmäßig finden dort Serenadenkonzerte statt und in der Abteikirche Orgelkonzerte mit bekannten Organisten.

Nachfolgend finden Sie die Termine für die nächsten öffentlichen Führungen:

jeweils samstags um 10:30 Uhr
Um Anmeldung wird gebeten unter tourismusbuero@abtei-hamborn oder Telefonisch unter:
0203-54472600


Führungen 2017


11. Februar


11. März


8. April


6. Mai


10. Juni


8. Juli


12. August


9. September


7. Oktober


11. November


9. Dezember